Moderator steht vor einem großen Bildschirm und spricht zu Teilnehmern

Rückblick

Das war Erfolg inklusive

Vorteile statt Vorurteile - so lautete der Titel der Veranstaltung zur beruflichen Inklusion mit AKQUINET, Lufthansa Industry Solutions, Lufthansa Technik und EDEKA Müller. Am 12.10.2023 kamen dafür Unternehmen und Interessierte in Hamburg zusammen.

Erfolg inklusive

Wie berufliche Inklusion gelingt - und alle profitieren.

Podiumsdiskussion, Keynote und World-Cafés. Bei Erfolg inklusive wurden Probleme, Herausforderungen und Chancen bei der beruflichen Inklusion offen diskutiert.

  • Welche Vorbehalte und Ängste hast du zum Thema betriebliche Inklusion?
  • Welchen Mehrwert hast du von betrieblicher Inklusion?
  • Mit welchen Schritten kannst du die betriebliche Inklusion starten?

Um den Austausch zu diesem wichtigen Thema fortzusetzen, werden in Zukunft weitere Formate stattfinden. Sie möchten informiert bleiben? Dann tragen Sie sich bei Interesse in das bereitgestellte Formular ein.

Logo für die Veranstaltung zur beruflichen Inklusion mit AKQUINET, EDEKA und Lufthansa

Die Organisatoren

Logo AKQUINET mit Segel

AKQUINET

AKQUINET ist ein international tätiges, kontinuierlich wachsendes IT-Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Hamburg. Aktuell werden 1000 Spezialist*innen mit umfassenden Kenntnissen in zukunftsorientierten Technologien beschäftigt. Seit der ersten Stunde wird mit dem Bewusstsein gearbeitet und agiert, dass gelebte Inklusion noch stärker macht – denn individuelle Stärken im Verbund sind viel größer als ein Handicap.

2019 hat AKQUINET dafür den Inklusionspreis des Hamburger Senates erhalten.

Gelb-blaues EDEKA Logo mit weißem Schriftzug Müller auf grauem Hintergrund

EDEKA Müller

Wir sind ein Supermarkt von Menschen für Menschen.

Für uns ist es eine Herzensangelegenheit, jungen Menschen mit Schwierigkeiten beim Lernen einen guten Start in ihr Berufsleben zu ermöglichen. Herauszufinden, wo die Stärken von jeder/jedem liegen und diese in den Vordergrund zu setzen ist immer wieder spannend und bereichert unser Team.

Unsere Arbeit wurde 2019 mit dem Inklusionspreis der Stadt Hamburg ausgezeichnet

Dunkelblauer Schriftzug Lufthansa Industry Solutions mit blauem Kranich Symbol

Lufthansa Industry Solutions

Lufthansa Industry Solutions (LHIND) bietet Dienstleistungen für IT-Beratung und Systemintegration. Die Kundenbasis umfasst Gesellschaften des Lufthansa Konzerns sowie über 300 Unternehmen unterschiedlicher Branchen. LHIND beschäftigt über 2.400 Mitarbeitende an Standorten in Deutschland, Albanien, der Schweiz und den USA.

In einer Zeit, in der gegenseitiges Verständnis und Diversität wichtiger denn je sind, hat es sich LHIND zur Aufgabe gemacht, aktiv an einem inklusiveren Umfeld zu arbeiten.

Dunkelblauer Schriftzug Lufthansa Technik mit blauem Kranich Symbol

Lufthansa Technik

Lufthansa Technik ist der weltweit führende Anbieter für Wartungs-, Reparatur- und Überholungsservices sowie Modifikationen in der Luftfahrtindustrie. Mit mehr als 20.000 Mitarbeitenden und über 30 internationalen Tochterunternehmen bietet die Lufthansa Technik Gruppe rund 800 Kunden auf der ganzen Welt einen Komplett-Service von Dienstleistungen rund um die Flugzeugtechnik.

Was uns so erfolgreich macht? Wir. Die Menschen bei der Lufthansa Technik Gruppe.

Blau gelbes Logo MOVE mit dem gelben Piktogramm eines Rollstuhlfahrers als Buchstabe O

veranstaltung move

Hamburgs Sport ist inklusiv

Ob Fußgänger:in oder Rollstuhlfahrer:in, ob Menschen mit oder ohne Behinderung, ob Jung oder Alt, ob Sportler:in oder Sofaheld:in – ALLE Hamburger:innen sind aufgerufen, mehr Menschen in Bewegung zu bringen – gemeinsam. MOVE fand mit vielen inklusiven Sport- und Bewegungs-Events vom 1.-10. September 2023 in ganz Hamburg statt.

Unsere Veranstaltung Erfolg inklusive hat sich der Initiative MOVE angeschlossen und erweitert das sportliche Angebot um die Perspektive zur beruflichen Inklusion.

Sie möchten informiert bleiben?

Jetzt unverbindlich anmelden

Bitte treffen Sie eine Auswahl.
Bitte treffen Sie eine Auswahl.
Bitte treffen Sie eine Auswahl.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

*Pflichtfelder

Bitte klicken Sie dieses Kästchen an, wenn Sie fortfahren möchten.
Bitte addieren Sie 5 und 6.

Sie haben Fragen?

Sprechen Sie mich gerne an

Wenn Sie weitere Fragen zu unserer Veranstaltung zur beruflichen Inklusion haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Inga Krause

Inklusionsbeauftragte

+49 40 88 17 35 25-3
E-Mail